Timo Niessner



Hallo, ich heiße Timo Niessner und möchte dir zeigen wer ich bin.


Entdeckung. Vertrauen. Wertschätzung.



Drei Worte die mich begleiten. Drei Impulse die mich bewegen.
Drei Werte die mein Leben beeinflussen.

Mein Weg

Es gibt immer eine Geschichte zu erzählen.

Geboren südlich von Stuttgart, begann ich schon früh reisend die Welt zu entdecken.
Für mein Sportökonomie Studium hat es mich schließlich nach Bayreuth verschlagen.
Mit dem Studium in der Tasche setzte ich von nun als Team- und Tourmanager
Fahrveranstaltungen in Mittel- und Osteuropa um.

Ich lebte für die Arbeit, schlief nur ein paar Stunden pro Nacht und war 24h in Bereitschaft.
Mit der Zeit wurde ich mit immer größer werdenden Erwartungen konfrontiert.
Wie ich später herausfand kamen diese jedoch nicht von meinem Umfeld,
sondern hatten ihren Ursprung in mir selbst.

Eine in mir aufsteigende Leere nahm mich ein und hielt mir vor Augen
was ich am meisten vermisste, dort zu sein wo ich am liebsten bin, im Wasser.

Freediving stillte diesen Durst und öffnete mir die Augen meinen Körper,
Geist und der Natur mit mehr Vertrauen und Wertschätzung zu begegnen.
Es half mir dabei mein Leben klar zu sehen und mich von unwichtigen Dingen zu lösen.

"Sei gut zu dir selbst und tue das wofür du brennst"

so lebe ich mein Leben heute.


Ausbildung



Was mich zu dem macht der ich heute bin.

Universität
Diplom SpOec.

Mit den Schwerpunkten Marketing und Event Management absolvierte ich als Diplom Sportökonom die Universität.

Um mir mein Leben und das Tauchen zu finanzieren, fing ich an weltweit auf Veranstaltungen zu arbeiten. Highlights waren unter anderem die 24h von LeMans und die Olympischen/Paralympischen Spiele in Vancouver, Kanada.

Universität Bayreuth >

Tauchen
AIDA Freedive Lehrer. PADI Lehrer für Gerätetauchen.aida-logo

Angefangen hat das Tauchen mit Gerätetauchen in Cairns, Australia. Nach Aufenthalten in Honduras, Indien, Thailand, Kolumbien, Spanien und Deutschland als Divemaster und Tauchlehrer wollte ich mehr aus meiner Leidenschaft machen. Mir fehlte die körperliche Herausforderung und missfiel die Gebundenheit an Geräte. Ich wollte mehr mit meinem Körper und Geist arbeiten. Ich wollte dem Meer näher kommen. Ich wollte frei sein.

In Thailand und Ägypten fing ich mit Freediving an und fand das was ich gesucht hatte. Kurz darauf kam ich zurück nach Dahab, Ägypten, und machte meinen Freediving Lehrer (AIDA Instructor). Seither ist für mich Dahab wie ein zweites zu Hause.

Freediving in Dahab >

Coaching
Systemischer Personal & Business Coach.
coaching

 

Während meiner Reisen, Jobs und der Ausbildung zum Freediving Lehrer traf ich viele Menschen die durch aussergewöhnliche Zeiten in ihrem Leben gingen. Genau wie ich arbeiten sie daran neue Perspektiven zu entwickeln, sei es im Beruf oder im Privatleben. Perspektiven und Lösungen die man oft alleine nicht in der Lage ist zu entwickeln.

Systemisches Coaching bietet eine Unterstützung frei von Ratschlägen und Bewertungen zur Entwicklung individueller Lösungen und neuen Perspektiven. Dieser Grundsatz inspirierte mich so sehr dass ich bald meine Ausbildung zum Systemischen Personal & Business Coach (Univ. Steinbeis) erfolgreich abschloss.

Neue Perspektiven entwickeln >

Business
Managing. Consulting. Coaching.
IMG_1770

 

Während der letzten Jahre arbeitete ich in verschiedenen leitenden Positionen für die deutsche Automobilindustrie. Meine Hauptaufgaben als Team und Tourmanager bestanden darin Fahrveranstaltungen in Österreich und Ost-Europa zu organisieren und vor Ort umzusetzten.

Zusätzlich beriet und coachte ich Agenturen für internationale Veranstaltungen und neue Marken Kampagnen.